Varietè der Möglichkeiten
klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++ klang-mal-hör 7 +++

Varietè der Möglichkeiten

Mitwirkende

Initiative / Organisation Ansprechpartner Mehr Informationen
academy of martial arts Kathrin Kühner LinkLink
Blue Wings Frederik Bilz Auf Anfrage
DRK Kreisverband Freiberg Katja Fiedler LinkLink
Experimentalmusiker Jochen Tittel Auf Anfrage
Flüchtlinge aus Freiberg Frau Hommel LinkLink
Freiberger Werkstätten "Friedrich von Bodelschwingh" Frau Backofen LinkLink
Freiberger Zauberfreunde Herr Kleinhempel LinkLink
Gottfried-Silbermann-Gesellschaft e.V. Frau Schmidt-Köpf LinkLink
Ingenieure ohne Grenzen e.V. Patrick Hunger LinkLink
Jugendclub Tee-Ei / Random Default Band Lenz Fiedler LinkLink + LinkLink
Karateverein Freiberg Mike Schneider Auf Anfrage
Namaste Nepal S-GmbH Dagmar Franke LinkLink
Tanne M.C. Dr. Tobias Tanneberger M.A. LinkLink + LinkLink
Triathlon-und Skiverein 92 Freiberg e.V. Stefan Benkert LinkLink
Trommlergruppe im Pi-Haus Herr Arnold LinkLink
Veeh-Harfengruppe "Klingende Harfen" Dr. Helga Berndt LinkLink
Verein Regenbogenhaus e.V. Frau Dr. Kretzer-Braun LinkLink
Wohngruppe Traumhaus - Diakonie Freiberg e.V. Jana Kuczera LinkLink
Labor-Zukunft Jürgen Werner Auf Anfrage
Atonor LinkLink
23./24.10.2015   20:00
Nikolaikirche Freiberg
Vom ePi-zentrum e.V. ruft interessierte Vereine und Organisationen zu Teilnahme auf! Melden sie sich, per Mail oder persönlich ab Anfang Mai im Vereinsbüro in der Burgstraße 19 in Freiberg.

Am 1. und 3. Juli 2015 finden Informationsaustausche zu den Möglichkeiten mit dem künstlerischen Leiter, Herr Erwin Stache, statt.

Nach diesen Gesprächen finden Vorrortbesuche in den Organisationen statt. Bei diesen werden die Vorstellungen zu den Programmbeiträgen konkretisiert.

Ab dem 16. Oktober 2015 besteht die Möglichkeit in der Nikolaikirche zu arbeiten...

Am 23. und 24. Oktober wird das Ergebnis im ,,Varieté der Möglichkeiten" in der Nikolaikirche, jeweils 20.00 Uhr zu sehen sein.
Impressum Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, dem Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen, der Stadt Freiberg